Suchen

Jugendzentren:

Projekte

Jugendzentren:

"Mitten im Chaos" - Der Film

Ein biografischer Kurzfilm von Jugendlichen aus dem Schelmengraben

16
21|Jan
Stadtteilzentrum Schelmengraben

Vor Weihnachten wurde 4 Tage lang ein biografisches Drehbuch geschrieben und Anfang Januar 7 Tage gedreht und 3 Tage geschnitten. Zwei Medienpädagog*Innen Yvonne Pixa und Fabian Schmidt von der Medienwerkstatt der Uni Kassel haben das Projekt medienpädagogisch betreut.

Am 21.01.2016 feierte der Film im Apollo Kino und im STZ Schelmengraben vor insgesamt 400 Zuschauern seine Premiere.


Materialliste

Thema: Es hat mich bewegt!

Bring ein eigenes Erlebnis mit in den Workshop.

Zum Zeitungsartikel in der Frankfurter Rundschau geht es hier.

Zum Zeitugsartikel im Wiesbadener Kurier geht hier.

 

 

 

 

Prozesse

Auseinandersetzung mit persönlichen Erlebnissen und Mut, diese im Schutzraum der Gruppe zu erzählen.

Intensive Gruppenprozesse.

Förderung psychischer Grundbedürfnisse, vor allem Selbstwirksamkeit und Bindung bei den Teilnehmer*Innen.

Beteiligungsprozess in den Stadtteil hinein (durch biografischen Ansatz und praktische Realisierung mit Bürgern vor Ort)

 

 

Downloads

Zum Projekt

Bilder aus dem Projekt/Workshop: